23.4.2014 – Arbeitsunfall in Eben

23.4.2014 Eben im Pongau/Salzburg. Ein 28-jähriger Spengler war am 23. April 2014 mit Flämmarbeiten im Keller eines Einfamilienhauses in Eben im Pongau beschäftigt.

Gegen 13.25 Uhr, trug er eine Rolle Flämmpappe über einen Erdabhang hinunter, rutschte aus und kam zu Sturz.

Dabei fiel ihm die Rolle auf den linken Arm. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Die herbeigerufenen Sanitäter des Roten Kreuzes führten eine Erstversorgung durch und brachten den Verletzten anschließend zu einem Arzt nach Radstadt.

Das Arbeitsinspektorat Salzburg wurde vom Arbeitsunfall in Kenntnis gesetzt.