21.4.2014 – Großbrand in Zimmerei in Au

22.4.2014 Au/Vorarlberg. Am 21.4.2014, gegen 14:15 Uhr, kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Großbrand in einer Zimmerei in Au, wobei die Produktionshalle vollständig zerstört wurde.

Zur Brandbekämpfung standen 9 Feuerwehren mit ca. 120 Mann im Einsatz.

Die Schadenshöhe ist erzeit nicht bekannt. Die L 200 (Bregenzerwaldstraße) musste während des Löscheinsatzes vorübergehend gesperrt werden.

Ein Übergreifen des Feuers auf Nachbarobjekte konnte verhindert werden. 13 Feuerwehrmänner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Einlieferungen in ein Krankenhaus waren allerdings nicht notwendig.

Die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache wurden eingeleitet.