20.4.2014 – Unfall auf Westautobahn am Ebelsberger Berg

20.4.2014 Oberösterreich. Am 20. April 2014 um 1:20 Uhr kam es auf der Westautobahn, Fahrtrichtung Wien beim Ebelsberger Berg zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Ein 28-jähriger Zimmerer aus Neidling lenkte seinen Pkw mit einem Transportanhänger, auf welchem ein weiteres Fahrzeug geladen war, mit einer Geschwindigkeit von ca 70 km/h auf dem ersten Fahrstreifen.

Ein nachkommender 28-jähriger Fahrzeuglenker aus Asten prallte aus unbekannter Ursache gegen das Heck des Anhängers, wobei die Fahrzeuge ins Schleudern und am ersten und zweiten Fahrstreifen zum Stillstand kamen. Der Transportanhänger löste sich vom Zugfahrzeug und pralle rechts gegen die Leitschiene.

Dadurch wurde der aufgeladene nicht angemeldete PKW herabgeschleudert. Bei allen beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuglenker, sowie der 23-jährige Beifahrer des Zimmerers wurden in das AKH Linz eingeliefert.

Die Unfallstelle war auf zwei Fahrstreifen passierbar. Es kam zu keinen Stauungen.