2.5.2014 – Unfall mit Pferdekutsche in Klagenfurt

2.5.2014 Klagenfurt/Kärnten. Am 02.05.2014, gegen 14:10 Uhr, lenkte ein 56-jähriger Kutscher aus Maria Rain seine Pferdekutsche in Klagenfurt-St.Martin im Bereich des Friedelstrandes (Gemeindestraße) in westliche Richtung, als aus unbekannter Ursache seine beiden Pferde durchgingen.

Dabei wurde ein Verkehrszeichen umgerissen und der PKW einer 20-jährigen Frau aus Pischeldorf, die diesen gerade rückwärts ausparken wollte, gestreift.

In weiterer Folge touchierte die Kutsche noch fünf geparkte Fahrzeuge, die dadurch zum Teil erheblich beschädigt wurden.

Personen wurden nicht verletzt.