2.5.2014 – Fahrradunfall in Innsbruck

2.5.2014 Innsbruck. Am 02.05.2014 gegen 11:10 Uhr kam es Innsbruck am Prandtauerufer zu einem Zusammenstoß zweier Radfahrerinnen.

Am Ende einer Auf- bzw. Abfahrtsrampe, an der Einmündung in den Geh- und Radweg, stand laut eigener Angaben, eine 25-jährige rumänische Staatsbürgerin bereits still, als eine 33-jährige italienische Staatsbürgerin mit ihr kollidierte.

Die 33-Jährige erlitt Abschürfungen an beiden Händen und im Gesicht, sowie Prellungen am Körper.

Sie wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck