2.10.2014 – Unfall bei Altenberg

2.10.2014 Altenberg/Oberösterreich. Eine 29-jährige Hausfrau aus Gallneukirchen war am 2. Oktober 2014, gegen 10:45 Uhr, auf der Altenberger Landesstraße in Richtung Altenberg unterwegs.

Im Gemeindegebiet von Altenberg kam sie aufgrund eines Reifenplatzers mit ihrem Pkw ins Schleudern und erst nachdem sich das Fahrzeug überschlagen hatte zum Stillstand.

Die Pkw-Lenkerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das UKH Linz gebracht. Ihr in einem Kindersitz mitfahrender 1-jähriger Sohn wurde mit leichten Verletzungen ins Kinderspital nach Linz gebracht.

Am Unfallfahrzeug entstand hoher Sachschaden. Die Fahrbahnreinigung wurde von 12 Einsatzkräften der Feuerwehr Altenberg durchgeführt.