19.9.2014 – Zugunfall in Helpfau Uttendorf

19.9.2014 Oberösterreich. Ein 22-jähriger Kraftfahrer aus Rumänien fuhr am 19. September 2014, um 8:25 Uhr, mit seinen Lkw auf der Sonnleiten Straße in Helpfau Uttendorf in Richtung Sonnleiten.

Bei einem Bahnübergang übersah er den herannahenden Personenzug und fuhr ohne anzuhalten in die unbeschrankte Eisenbahnkreuzung ein.

Der Lkw wurde vom Triebwagen im hinteren Bereich erfasst, zur Seite geschleudert und kam neben den Bahngleisen zum Stillstand.

Der Lenker sowie sein 27-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Rumänien, wurden nur leicht verletzt und mussten kein Krankenhaus aufsuchen.

Der Lokführer sowie die Zugpassagiere blieben unverletzt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt.