18.9.2014 – Brand in St. Johann im Pongau

18.9.2014 St. Johann im Pongau/Salzburg. In St. Johann im Pongau kam es am 18. September 2014, gegen 10.55 Uhr, zu einem Brand in einer Selche, die in einem Keller untergebracht ist.

Eine 48-jährige Einheimische versuchte, den Brand selbstständig zu löschen.

Das war aufgrund der starken Rauchentwicklung nicht mehr möglich.

Die Frau hat die Brandschutztüre geschlossen und die Feuerwehr alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann, mit 17 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz, hatte den Brand rasch unter Kontrolle.