17.9.2014 – Unfall in Kitzbühel

18.9.2014 Kitzbühel/Tirol. Am 17.9.2014, um 16.10 Uhr, lenkte eine 35-jährige österr. Staatsbürgerin einen Pkw auf dem sogenannten Einsiedeleiweg in Richtung Kitzbühel-Zentrum.

Aus unbekannter Ursache kam die Frau vom Weg ab und stürzte mit dem Pkw ca. 15 bis 20 m über steiles Gelände ab.

Der Pkw überschlug sich mehrmals und kam auf einem Wanderweg seitlich liegend zum Stillstand.

Nachdem die Lenkerin von der Feuerwehr Kitzbühel mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden konnte, wurde sie mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus St. Johann iT. eingeliefert.