17.4.2014 – Unfall auf LB 10 bei Schwechat

19.4.2014 Niederösterreich. Am 17.04.2014, gegen 15:15 Uhr fuhr ein 26jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der LB 10 von Schwadorf kommend in Richtung Schwechat und überholte dabei einige Fahrzeuge.

Der Motorradfahrer bremste bei Strkm 21,630 sein Motorrad vor einem in dieselbe Fahrtrichtung fahrenden Sattelzugfahrzeug mit Sattelanhänger stark ab, kam ins Schleudern und stieß von hinten gegen den Sattelanhänger.

Daraufhin kam der Motorradlenker zu Sturz und rutschte in weiterer Folge gegen einen entgegenkommenden PKW, wobei er sich tödliche Verletzungen zuzog. Die anderen Unfallbeteiligten (Lenker des Sattelzugfahrzeuges und des entgegenkommenden PKWs) blieben unverletzt.

Die LB 10 wurde im dortigen Bereich für die Dauer von ca. einer Stunde gesperrt.