17.4.2014 – Skiunfall in Sölden

18.4.2014 Sölden (Tirol). Am 17.4.2014, um 11:15 Uhr, kam es im organisierten Schiraum des Gletscherskigebietes Tiefenbach in Sölden aus bisher noch unbekannten Gründen zu einem Kollisionsunfall zwischen einem 61-jährigen Mann aus dem Bezirk Kufstein und einer 47-jährigen Deutschen.

Durch den Zusammenstoß kamen beide Skifahrer zu Sturz, wobei sich der Mann schwere und die Frau Verletzungen unbestimmten Grades zuzog.

Die beiden Verletzten wurden von der Pistenrettung erstversorgt und vom Roten Kreuz in die Tagesklinik MedAlp verbracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Sölden