17.4.2014 – Paragleiterabsturz in Fulpmes

18.4.2014 Fulpmes/Tirol. Am 17.04.2014 um 14:00 Uhr startete ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem Paragleiterschirm bei der Bergstation Kreuzjoch im Schigebiet Schlick 2000.

Beim Landeanflug gegen 14:45 Uhr in Fulpmes bei der Talstation Schlick 2000 geriet der Pilot in Turbulenzen und stürzte laut Zeugenaussagen aus einer Höhe von 10 bis 15 Metern nahezu ungebremst zu Boden.

Der 26-jährige zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung vom Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Fulpmes