17.4.2014 – Aggressive Kuh in Perwang

17.4.2014 Perwang/Oberösterreich. Am 17. April 2014, gegen 8:20 Uhr, attackierte eine Kuh auf der Hauptstraße in Perwang drei Spaziergeher und verletzte dabei zwei davon leicht.

Drei Pensionisten aus Perwang gingen nach einem Fitnessspaziergang auf der Hauptstraße, als sie plötzlich von der Kuh attackiert wurden. Dabei stieß die offensichtlich äußerst aggressive Kuh zwei Pensionistinnen (81 u 77 Jahre) zu Boden.

Erst nach heftigem Schreien ließ die Kuh von den Beiden ab und lief davon. Bei dieser Flucht beschädigte die Kuh noch einen Gartenzaun und zwei Autos und wurde schlussendlich gegen 9 Uhr durch den Besitzer eingefangen.

Die Kuh war bereits am 16. April 2014 gegen 11 Uhr beim Verladen auf einem Bauernhof in Kirchberg ausgerissen und davongelaufen.

Dies hat der Besitzer der Polizei bereits mitgeteilt. Die Kuh konnte aber bis zum 17. April nicht mehr gesichtet werden.