16.9.2014 – Unfall in Rankweil

17.9.2014 Rankweil/Vorarlberg. Ein 14-jähriges Mädchen aus Klaus rannte mit ihrer Freundin unmittelbar nach dem Verlassen des Linienbusses (Linie 61), der in Rankweil auf der L50 in Richtung Sulz unterwegs war, vor dem Bus über die Straße.

Dabei wurde sie von einem Pritschenwagen, der am Linienbus vorbeifahren wollte und von einem 23-jährigen Maurer gelenkt wurde, gestreift.

Der linke Fuß des Mädchen wurde vom Vorderreifen überrollt. Das Mädchen wurde von der Rettung und dem Notarzt erstversorgt und anschließend ins LKH Feldkirch transportiert.

Die Stiegstraße musste für ca 45 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt werden.