16.9.2014 – Arbeitsunfall in Kössen

16.9.2014 Kössen/Tirol. Ein 71-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein war am 16.9.2014, gegen 09:35 Uhr, in Kössen mit dem Spalten von Holz mit einer hydraulischen Holzspaltmaschine beschäftigt.

Der 71-Jährige geriet dabei mit der linken Hand unter den Spaltkeil und trennte sich den kleinen und den Ringfinger fast vollständig ab.

Die Erstversorgung erfolgte durch das Rote Kreuz und der Abtransport in die Klinik Innsbruck mit dem Notarzthubschrauber.