16.4.2014 – Brand in einem Nachtlokal in Fürstenfeld

16.4.2014 Fürstenfeld/Steiermark. Mittwochfrüh, 16. April 2014, brach in einem Nachtlokal ein Brand aus, wodurch ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe entstand.

Gegen 00:30 Uhr nahm die 31-jährige Betreiberin des Nachtlokales Brandgeruch in einem Zimmer wahr und verständigte die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehren Fürstenfeld und Altenmarkt waren mit 20 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Der Brandausbruchsbereich konnte im Bereich einer PVC-Duschkabine lokalisiert werden. Durch einen geschmolzenen Kunststoff-Wasserschlauch in der Dusche hatte sich der Brand durch das herausspritzende Wasser selbständig gelöscht.

Verletzt wurde niemand.

Durch den Brand wurde die Dusche beschädigt und der gesamte Raum und Inventar durch Rauchgasablagerungen verrußt.

Die genaue Brandursache muss erst von den Brandsachverständigen ermittelt werden.