15.4.2014 – Arbeitsunfall in Bruck an der Glocknerstraße

16.4.2014 Salzburg. Ein 53-jähriger Forstarbeiter aus Taxenbach erlitt bei Holzschlägerungsarbeiten einen Oberschenkelbruch und musste mittels Seilbergung mit dem Hubschrauber geborgen werden.

Der Verletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Den ersten Erhebungen nach, passierte der Unfall aufgrund einer Unachtsamkeit des 53-jährigen Forstarbeiters.