14.4.2014 – Raub in Innsbruck

15.4.2014 Innsbruck/Tirol. Am 14.4.2014, gegen 23:40 Uhr, wurde in Innsbruck ein 16-jähriger Schüler aus Vorarlberg in Begleitung von zwei Freunden (17), ebenfalls aus Vorarlberg, von einer Gruppe von ca 6 bis 8 Jugendlichen bedrängt.

Einer der Jugendlichen forderte den Schüler auf, seine Geldtasche herauszugeben und als er sich weigerte, stieß er ihn gegen eine Hausmauer, worauf der Schüler die Geldtasche herausgab.

Der Täter entnahm das Bargeld und warf die Geldtasche dem Schüler zurück. Der Jugendliche wurde beim Stoß gegen die Hausmauer leicht verletzt.