14.4.2014 – Motorradunfall in Innsbruck

14.4.2014 Innsbruck/Tirol. Ein 21-jähriger Mann aus Innsbruck fuhr am 14.04.2014 gegen 11:45 Uhr mit dem Motorrad auf der Radetzkystraße in südliche Richtung und wollte die Kreuzung mit der Klappholzstraße in gleichbleibender Richtung übersetzen.

Zur selben Zeit fuhr ein 54-jähriger Taxilenker aus Innsbruck mit dem Taxifahrzeug auf der Radetzkystraße in nördliche Richtung und wollte nach links in die Klappholzstraße einbiegen.

Dabei kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 21-jährige Motorradlenker erlitt schwere Verletzungen und musste in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert werden. Beim Motorrad wurde das Vorderrad abgerissen.