13.9.2014 – Motorradunfall in Galtür

14.9.2014 Tirol. Ein 54-jähriger deutscher Staatsbürger lenkte am 13.9.2014, gegen 18.40 Uhr, sein Motorrad mit einer Gruppe weiterer Motorradfahrer auf der Silvretta-Hochalpenstraße von der Bieler Höhe in Richtung Galtür talwärts.

Ca. 500 Meter vor der Mautstelle Galtür, in einer leichten Rechtskurve, rutschte die Maschine vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und auch der widrigen Witterungsverhältnisse seitlich weg.

Der Lenker konnte die Maschine nicht mehr auf der nassen Straße halten, kam über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte in das steinige Gelände neben der Fahrbahn ab, wo er bewusstlos liegenblieb.

Der Motorradfahrer musste schwer verletzt mit dem NAH des ÖAMTC ins Krankenhaus geflogen werden.