13.4.2014 – Unfall an Aussichtsplattform “Karwendel” in Buch

14.4.2014 Tirol. Ein 15-jähriger aus dem Tiroler Unterland stieg am 13.4.2014, um 18:45 Uhr, über das Geländer der Aussichtsplattform “Karwendel” in Buch, um ein Handy, das eine Bekannte verloren hatte, zu holen.

Er versuchte über steiles, felsdurchsetztes Gelände abzusteigen. Dabei verlor er den Halt und stürzte über einen ca. sieben Meter hohen Felsabbruch ab.

Er kam ca. 60 m unterhalb der Plattform zum Liegen.

Der 15-Jährige wurde von Männern der Bergrettung Jenbach zum Wandfuß abgeseilt und nach ärztlicher Versorgung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Strass iZ