12.4.2014 – Schlägerei in St. Anton

12.4.2014 St. Anton/Tirol. Am 12.04.2014, um 00:35 Uhr, verletzte ein erheblich alkoholisierter Urlauber (29) aus Belgien, mit einem Schlag ins Gesicht einen Türsteher in St. Anton am Arlberg.

Bei einer anschließenden Fahndung konnte der Verdächtige in Tatortnähe von der Polizei angehalten werden. Er verhielt sich gegenüber den einschreitenden Beamten aggressiv, weshalb er vorläufig festgenommen wurde.

Nachdem die Identität des Verdächtigen geklärt wurde, brachten die Polizisten den Mann in seine Ferienwohnung. Als die Beamten die Ferienwohnung verließen, versetzte der Beschuldigte einem Beamten einen Faustschlag auf den Hinterkopf.

Der Polizist erlitt dabei eine schwere Schädelprellung und eine schwere Prellung der Halswirbelsäule.

Der Belgier wurde neuerlich vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft auf freiem Fuß angezeigt.