12.4.2014 – Brand in Lenzing

12.4.2014 Lenzing/Oberösterreich. Eine Duftkerze löste am 12. April 2014 in Lenzing einen Wohnungsbrand aus. Eine 20-Jährige verließ um 12:30 Uhr ihre Wohnung in einem Mehrparteienhaus.

Auf dem Wohnzimmertisch ließ sie eine Duftkerze brennen. Aus unbekannter Ursache zerbarst das Glas der Duftkerze. Die Tischdecke fing Feuer.

Der Brand breitete sich über die Sessel auf einen Kunstfaserteppich und den Laminatboden aus. Ein Nachbar bemerkte den Brand und verständigte die Feuerwehr. Nach dem Aufbrechen der Wohnungstür war der Brand rasch von der FF Lenzing und er Betriebsfeuerwehr Lenzing gelöscht.

Personen wurden nicht verletzt. Aufgrund der raschen Brandbekämpfung waren die anderen Wohnungsmieter nicht gefährdet.