11.4.2014 – Motorradunfall in Innsbruck

12.4.2014 Innsbruck/Tirol. Am 11.4.2014, gegen 20:15 Uhr, lenkte ein 21-jähriger Innsbrucker sein Motorrad auf der Egger-Lienz-Straße in 6020 Wilten auf dem linken Fahrstreifen in westliche Richtung.

Zeitgleich fuhr ein 50-jähriger Rumer auf der Speckbacherstraße in südliche Richtung und blieb im Kreuzungsbereich (Vorrangzeichen) kurz stehen, um anschließend in die Egger-Lienz-Straße in Fahrtrichtung Osten einzubiegen.

Als der 50-jährige in die Kreuzung einbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer, der dadurch schwer verletzt wurde.

Auch der PKW-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Beide Unfallbeteiligten wurden vom Roten Kreuz in die Klinik nach Innsbruck verbracht.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck