11.4.2014 – Arbeitsunfall mit Fassadensteiger in Au

12.4.2014 Au (Vorarlberg). Zwei Arbeiter waren gestern Nachmittag in Au damit beschäftigt, in einer Höhe von ca 6 m vom Steigerkorb eines Fassadensteigers aus Fensterläden auszuhängen.

Plötzlich brach aus bislang unbekannter Ursache bei einem der 4 ausgelegten Steiger-Bügel am Boden ein Metallbügel, wodurch der Steiger zur Seite kippte und die beiden im Korb befindlichen Personen samt Korb ca 6 Meter tief zu Boden stürzten.

Ein Arbeiter erlitt dabei schwere Verletzungen, der zweite Arbeiter blieb unverletzt. Die Schadenshöhe am Fassadensteiger bzw anderweitige Schäden sind noch nicht geklärt.

Schreibe einen Kommentar