11.4.2014 – Arbeitsunfall in Lembach

12.4.2014 Steiermark. Am 11. April 2014 gegen 15.50 Uhr war ein 72-Jähriger mit Holzspaltarbeiten beschäftigt.

Dies machte er mit einem über die Zapfwelle eines Traktors angetriebenen Holzspalters mit Einarmbedienung.

Dabei geriet er mit der linken Hand zwischen Holz und Gerät und verletzte sich dabei schwer.

Der Mann wurde mit dem Notarztwagen in das Landeskrankenhaus Feldbach gebracht. Fremdverschulden liegt nicht vor.

Schreibe einen Kommentar