11.10.2014 – Alpinunfall in Iselsberg

12.10.2014 Tirol. Aus bisher unbekannter Ursache verlor ein 35-jähriger Bergsteiger aus dem Bezirk Lienz am 11.10.2014, gegen 11.40 Uhr, beim Abstieg vom Gipfel des Mulleter Seichenkopf in einer Seehöhe von 2600 m auf dem markierten Steig den Halt und stürzte, sich mehrmals überschlagend, ca. 100 m in einer Rinne über steiles und felsiges Gelände ab.… Weiterlesen…