10.9.2014 – Unfall zwischen Achenkirch und Maurach am Achensee

11.9.2014 Tirol. Ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Schwaz lenkte am 10.09.2014, gegen 17:10 Uhr, seinen PKW im Gemeindegebiet von 6215 Achenkirch auf der Achenseestraße, B 181, von Achenkirch Richtung Maurach am Achensee. Auf Höhe Km 18.0, musste er verkehrsbedingt anhalten. Im Fahrzeug befand sich noch eine 36-jährige Bekannte, ebenfalls aus dem Bezirk Schwaz, auf dem Beifahrersitz.

Ein nachkommender 38-jähriger PKW-Lenker ebenfalls aus dem Bezirk Schwaz konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr hinten auf den stehenden PKW auf. Dieser wurde wiederum auf das davor stehende Auto geschoben.

Alle drei Fahrzeuglenker und die Beifahrerin wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Achenkirch