10.9.2014 – Unfall in Biedermannsdorf

10.9.2014 Biedermannsdorf/Niederösterreich. Ein 65-jähriger Mann aus dem Bezirk Mödling lenkte am 10. September 2014, gegen 09.50 Uhr, einen Pkw auf dem Siegfried Ludwig-Platz in Biedermannsdorf und wollte dort anscheinend umkehren.

Auf dem Beifahrersitz fuhr seine 61-jährige Gattin mit. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der 65-Jährige die Herrschaft über das Fahrzeug verloren haben und fuhr in den neben dem Platz fließenden Mühlenbach.

Der Pkw prallte am Gegenufer des Mühlenbaches auf.

Die Beifahrerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Mödling gebracht. Der Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen schweren Grades, mit einem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Meidling nach Wien geflogen.