10.9.2014 – Arbeitsunfall in Schwaz

11.9.2014 Schwaz/Tirol. Am 10.9.2014, um 16:45 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Schwaz von der Leitstelle Tirol über einen Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Schwaz verständigt.

Beim Eintreffen der Polizeistreife konnten die Beamten einen 21-jährigen Zimmermann aus dem Bezirk Schwaz vor der Baustelle antreffen. Der Mann gab an, dass er der Verletzte sei.

Er habe allein auf dem Dach mit dem Druckluftnagler gearbeitet, sei gestolpert und gestürzt und habe sich dabei einen “70er-Nagel” in den Brustkorb geschossen. Er sei über die Leiter nach unten gestiegen und habe seinen Arbeitskollegen Bescheid gesagt.

Zu diesem Zeitpunkt trafen auch Rettung und Notarzt an der Unfallstelle ein. Der Verletzte wurde nach der ärztlichen Erstversorgung in das BKH Schwaz gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Schwaz