1.5.2014 – Brand in Mühlau

2.5.2014 Mühlau/Innsbruck. Am 01.05.2014 gegen 16:25 Uhr brach in einer Lagerstätte einer Firma in 6020 Mühlau ein Brand aus, der von der Berufsfeuerwehr Innsbruck in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Mühlau rasch gelöscht werden konnte.

Als Brandursache wurde ein durchgehend in Betrieb stehender Lüftungsmotor festgestellt, bei welchem die Wandhalterung geschmolzen war und daraufhin Schaltafeln in Brand gerieten. Die genaue Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt, Personen wurden nicht verletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Neu Arzl